Mittwoch, 29. Juni 16 um 16:50 Alter: 2 Jahr(e)
Kategorie: Bundestagsfraktion, Einwurf, SPD Europa

Post hat kein Verständnis für Glyphosat-Zulassungsverlängerung


Ende Juni lief die Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in der EU aus.

Die SPD und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben sich bereits vor Wochen gegen eine Zulassungsverlängerung, aufgrund der unklaren Faktenlage zu möglichen Umwelt- und Gesundheitsrisiken, ausgesprochen.

Die Union und Landwirtschaftsminister Schmidt sprachen sich dagegen für eine Zulassung aus. Deshalb enthielt sich Deutschland bei den Abstimmungen auf Ebene der EU-Staaten. Da keine Einigung erzielt werden konnte, musste nun die EU-Kommission entscheiden.Am heutigen Mittwoch beschloss die Kommission eine befristete Zulassungsverlängerung von 18 Monaten. 

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Achim Post kommentierte den Beschluss der Kommission auf seiner Facebook-Seite wie folgt: "Für die Entscheidung der Kommission die Zulassung von Glyphosat zu verlängern, fehlt mir aufgrund der möglichen Risiken jegliches Verständnis."


Kommentare

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Ins Gästebuch eintragen
 
SPD-Minden-Lübbecke
SPD-Minden-Lübbecke
Sie sind hier: Startseite