Montag, 12. Juni 17 um 15:41 Alter: 71 Tag(e)
Kategorie: NRWSPD, SPD OWL

SPD OWL diskutiert mit Mike Groschek und Svenja Schulze

In vier Regionalforen hat die NRWSPD in den vergangenen Wochen die verlorene Landtagswahl und die nun geplante Neuaufstellung der Partei mit der Basis diskutiert, bevor auf dem außerordentlichen Parteitag der neue Landesvorsitzende und die neue Generalsekretärin gewählt wurden.

 

Mehr als drei Stunden ging die Diskussion mit dem designierten Landesvorsitzenden und der designierten Generalsekretärin am vergangenen Mittwoch in Haus Neuland.

„Nicht nur die Dauer der Debatte, sondern auch die rege Beteiligung der anwesenden Genossinnen und Genossen verdeutlicht, dass die NRWSPD nach der schmerzlichen Wahlniederlage nicht den Kopf in den Sand steckt“, kommentierte die stellv. SPD-Landesvorsitzende Elvan Korkmaz, die das Regionalforum gemeinsam mit dem Regionalvorsitzenden Stefan Schwartze moderierte.

"Von diesem Abend gehen zwei Signale aus – wir diskutieren offen und ehrlich und kämpfen dann geschlossen und entschlossen für den Sieg bei der Bundestagswahl", so Korkmaz.


Kommentare

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Ins Gästebuch eintragen
 
SPD-Minden-Lübbecke
SPD-Minden-Lübbecke
Sie sind hier: Startseite